Computermauslogo 2014

(Cyber-)Mobbing, Bullying, dissen, Shitstorm....

Mobben heißt andere ständig und immer wieder zu beleidigen, verspotten, verleumden, fertig zu machen. Mobber möchten das Opfer seelisch quälen. Dies kann direkt geschehen (Schule, Verein, privat) oder eben übers Netz - da spricht man dann von Cybermobbing. Hier wird über soziale Netzwerke, Handy oder andere Portale gemobbt.

Was kannst du tun und worauf solltest du achten?

mobbing
  • Achte auf deine persönlichen Daten und gibt nicht zuviel von Dir preis.
  • Deine persönlichen, privaten Probleme gehen niemanden im Netz was an!
  • Nicht antworten oder sogar mit gleicher Münze heimzahlen - das stachelt nur noch mehr an!
  • Ggf. Handynummer und Account wechseln und diese Daten nur denen weitergeben, denen Du auch vertraust!
  • Lösche Mobber aus deinen Kontakten und melde sie beim Netzwerkbetreiber oder sogar beim Handyanbieter.
  • Sichere die Beweise (Screenshots) und gehe damit ggf. auch zur Polizei!
  • NICHT SCHWEIGEN! Such Dir bitte Hilfe, REDE mit jemandem darüber (Eltern, Verwandter, Lehrer, Trainer...) Gemeinsam kann man das Problem leichter bewältigen und bekämpfen!
     
  • Hilfe findest Du von offizieller Seite auch unter:
    www.jugendschutz.net oder örtliche Polizeidienststelle

Mehr zum Thema findest Du auch hier: http://www.klicksafe.de/themen/kommunizieren/cyber-mobbing/

[Impressum]
[Datenschutz]
[Spenden]
euro

Unterricht, Schulungen, Seminare und Vorträge finden Sie unter www.clever-ins-netz.de

Unterstützen Sie den Verein der Computermäuse indem Sie auf amazon.smile einkaufen!